Das Unternehmen

40 Jahre Erfahrung. Ein Top-Unternehmen im Bereich Hebetechnik und Transporte.


Cristelli Srl entsteht 1976 als ein familiengeführtes Transportunternehmen für Dritte. Dank des Unternehmergeistes der Familie Cristelli konnte das Unternehmen bald die eigenen Horizonte erweitern, indem es neben den klassischen Transporten seinen Kunden auch einen Kranwagen-Service und den Verleih von Hebebühnen anbot.

KRANARBEITEN UND SPEZIALTRANSPORTE IN ITALIEN

Im Laufe von über 40 Jahren hat das Unternehmen Cristelli Sollevamenti e Trasporti einen wertvolle Erfahrungen gemacht und so ein hohes Niveau an Spezialisierung und Professionalität erreicht. Somit war eine stetige Ausbreitung im Trentino-Südtirol möglich. Als Top-Unternehmen überschreitet Cristelli Srl immer öfter die regionalen und nationalen Grenzen und führt Arbeiten im restlichen Italien sowie in Europa durch.
Dynamik, Erfindungsgeist und Effizienz sind die Elemente welche das Unternehmen hervorheben und das DNA des Unternehmens ausmachen. Die Zufriedenheit des Kunden ist ein Wert, eine Mission welche es zu verfolgen gilt und in welcher die Vergütung zu finden ist, um sich im eignen Beruf verwirklichen zu können.

Die Marke Cristelli ist heute Synonym für pünktliche und funktionelle Hebungen, ausgeführt laut hohen Qualitätsstandards. Ein wahres Markenzeichen im Sektor des Handlings. Zeichen dafür ist auch der Italian Lifting & Transportation Awards (ILTA), welchen das Unternehmen 2013 und 2015 erhalten hat. Hierbei hat sich Cristelli aus über 200 anderen italienischen Transportunternehmen hervorgehoben und ist als Sieger der Kategorie „Hebetechnik mit LKW-Kran“ hervorgegangen.
Das Erfolgsrezept des Unternehmens war und ist noch heute die Tatsache, dass es stets mit der Zeit geht. Ständige Aufmerksamkeit gegenüber den sich stets wandelnden Bedürfnissen der Kunden und der laufenden Investitionen in neue Technologien des Sektors ganz nach dem Motto Darwin’s:

“Es überlebt nicht der Stärkste, noch der Intelligenteste, aber der, der bereit ist sich zu ändern.”